terra_persone_impresa_r
terra_persone_impresa_l

Land, Menschen, Unternehmen.

Hier im Valle di Ledro haben wir unseren Sitz, unsere Wurzeln und unsere Familie: Unsere Mitarbeiter stehen uns mit Leidenschaft und Kompetenz zur Seite, um unsere Vorstellung vom Unternehmen umzusetzen und Weitblick zu bewahren: Ein modernes, wettbewerbsfähiges Unternehmen und Maßstab für leistungsstarke Holz- und Holz-Aluminium-Fenster und -türen.

natura_legno_sostenibilita_r
natura_legno_sostenibilita_l

Natur, Holz, Nachhaltigkeit.

Verwurzelt in der Natur des Trentino denken wir stets an die Umwelt, um unseren Fußabdruck zu minimieren: Wir produzieren alles in Italien, die Fotovoltaikanlagen auf dem Dach der Werkshallen speisen die Maschinen der Fertigungslinie, wir verarbeiten nur Holz aus zertifizierter und kontrollierter Forstwirtschaft.

finestre_tecnologie_prestazioni_r
finestre_tecnologie_prestazioni_l

Fenster, Technologien, Leistungen.

Wir produzieren schöne, stabile und intelligente Fenster für Bauherren, die auf Qualität und Energieersparnis achten. Unsere Formel für Fenster und Türen mit hoher Wärme- und Schalldämmleistung: Hochmoderne, hochpräzise automatisierte Produktionsanlagen vereint mit dem handwerklichen Geschick unserer Schreiner.

progetti_sfide_soluzioni_r
progetti_sfide_soluzioni_l

Projekte, Herausforderungen, Lösungen.

Wir stehen den Planern bei der Entwicklung persönlicher Lösungen zur Seite, um Technik und Ästhetik zu optimieren: Aussicht, Licht und große Öffnungen sind Themen des zeitgenössischen Bauens, denen wir mit jeder Art von Glas- und Schiebefront bis hin zur Fertigung von reinen Glasdetails sowie Vorhangfassadensystemen gerecht werden.

cantieri_posa_servizi_r2
cantieri_posa_servizi_l

Baustellen, Montage, Serviceleistungen.

Wir kümmern uns um die Produktionskette der Fenster vom technischen Entwurf bis zur Produktion im Unternehmen. Wir setzen aber auf umfassenden Service vor allem vor Ort, wo wir die fachgerechte Montage der Fenster/Türen mit unseren qualifizierten Monteuren, Fahrzeugen und Geräten vornehmen.

seit 20 Jahren Alpilegno

1995

Alpilegno wird nach einer Geschäftsidee von Loris Cellana in der Scheune seines Schwiegervaters gegründet: Ein Holzhandwerksbetrieb für die Holzherstellung mit industrieller Vision und dem Ziel, leistungsstarke Fenster/Türen herzustellen.

Von 1997 bis 2001

Alpilegno eröffnet das neue 70 m2 große Produktionswerk in Tiarno di Sopra, im Val di Ledro, wo die ersten Maschinen und neuen Mitarbeiter untergebracht werden.

2003/2004

Alpilegno wächst mit kontinuierlichen Investitionen in die Maschinenausrüstung, darunter eine neue Flow-Coating-Lackieranlage und ein NC-Pantograf.

2005

Alpilegno erleidet einen Brand mit Schäden an den Büroräumen und dem Showroom. Dank der Hilfe aller Mitarbeiter und vieler einheimischer Freiwilliger wird die Produktion nach wenigen Tagen wieder aufgenommen.

2006

Alpilegno investiert immer mehr in den Fenster-/Türen-Bereich: In diese Richtung geht auch die Einrichtung der ersten Fenster-/Türen-Produktionsanlage.

2007

Alpilegno erneuert die Arbeitsbereiche, indem die Werkshalle erweitert und direkt anschließend das neue Gebäude mit Büros und Showroom gebaut wird.

2009

Alpilegno übernimmt zwei wichtige, außergewöhnliche Arbeiten: Die Fertigung der Fenster/Türen nach dem Erdbeben in den Abruzzen und der 42 Riemen und 2 Fahnenstangen für das Projekt zur Rekonstruktion der Galeere der Dogen von Venedig.

2010

Alpilegno investiert weiterhin trotz der schweren Krise im Baugewerbe und installiert die neue 100-kW-Fotovoltaikanlage zur Erzeugung sauberer Energie.

2012

Alpilegno erlebt einen Aufschwung mit neuen Arbeiten und Aufträgen und modernisiert dazu die Produktionsanlagen mit zwei wichtigen neuen Maschinen von Biesse: Die Uniwin Fenster-/Türen-Erstbearbeitungsanlage und das Rover C6 5-Achsen-Bearbeitungszentrum.

2014

In das Unternehmen Alpilegno, das einige Jahre zuvor in eine Ein-Personen-GmbH umgewandelt worden war, treten die beiden älteren Kinder von Loris ein: Sofia als Verwaltungsleiterin und Fabio als Produktionsleiter

2016

Alpilegno führt die Modernisierung der Maschinen und die Weiterbildung des Personals weiter: Durch den Erwerb der neuen Ecoline Schleifmaschine werden Produktleistungen und -qualität gesteigert.

2019

Alpilegno vergrößert die Familie durch den Eintritt des dritten Sohnes Valentino in die Gesellschaft als Referent für die Montage vor Ort.

2020

Alpilegno blickt mit der Erneuerung des Türen-/Fenster-Sortiments, der Neugestaltung des Showrooms und dem Neuentwurf des Markenzeichens und des Unternehmensimages in die Zukunft.

2021

Alpilegno eröffnet das große neue Werk für die automatisierte Fertigung von Fenstern und Türen, das mit einem automatischen Lager für die Montage der Fenster/Türen der Marke Vidali Finishing ausgestattet ist.

Die Familie Alpilegno

Die Unternehmenstätigkeit ist eng mit dem wunderschönen Trentino verbunden und vor allem Menschen zu verdanken, die tagtäglich ihren Beitrag dazu leisten, Produkte und Resultate zu schaffen. Zu den Angestellten und Mitarbeitern hat sich im Laufe der Jahre in den diversen Abteilungen die zweite Cellana-Generation hinzugesellt: Fabio, Sofia, Valentino, Alessandro.

sfondo_lungo_04
slider_famiglia01
Zertifizierungen
certificazione_posa_clima

Posa Clima
Partnerunternehmen

certificazione_ce

CE
zertifiziertes Unternehmen

certificazione_pefc

PEFC
zertifiziertes Unternehmen

certificazione_csq

Nach ISO 9001
zertifiziertes Unternehmen

certificazione_cqop-soa

SOA
zertifiziertes Unternehmen

certificazione_guardian_angel

Mit RC2 "Guardian Angel"
zertifiziertes Unternehmen

certificazione_casa_clima

Fenster/Türen LAK81 LINEA
KlimaHaus-zertifiziert
CasaClima

certificazione_arca-gold-plus

Fenster/Türen LK92 plan
von ARCA Gold Plus zertifiziert

certificazione_arca-green

Fenster/Türen LK92
von ARCA Green zertifiziert

certificazione_arca-green

Fenster/Türen LAK81 LINEA
von ARCA Green zertifiziert